Nachwuchs-Tanzpaar der TSG Nordhorn auf Erfolgsspur


Paderborn, 08.10.2011


Nachwuchs-Tanzpaar der TSG Nordhorn auf Erfolgsspur

Saskia Reimann und Mathis Krone siegen in Paderborn

Paderborn/Nordhorn. Der sprichwörtliche Knoten platzte für das Nachwuchs-Tanzpaar Saskia Reimann (17) und Mathis Krone (20) beim Turnier des TSC Blau-Weiß Paderborn im Paderborner Sport- und Begegnungszentrum „Im Goldgrund“. Nachdem die beiden in den letzten Monaten schon einige kleinere Erfolge ertanzt hatten, erkämpften sie sich in der Hauptgruppe D Standard (HGr-D Std) nach Vor-, Zwischen- und Finalrunde den Turniersieg – und damit ihr bestes Ergebnis bisher überhaupt. Dabei ließen sie in diesem Turnier 13 Paare hinter sich und verbuchten eine weitere Platzierung und Aufstiegspunkte zum angestrebten Aufstieg in die C-Klasse.

Mit dem Sieg in der Hauptgruppe D-Standard qualifizierten sie sich auch noch für die Teilnahme beim Hauptgruppe C-Standardturnier am selben Tag. Doch in der Zwischenzeit blieb keine Verschnaufpause, da das Tanzpaar ebenfalls für das Turnier der Hauptgruppe D Latein (HGr-D Lat) gemeldet war, welches gleich im Anschluss an das Standardturnier begann. Auch hier konnte sich das Paar der Tanzsportgemeinschaft Nordhorn in einem Feld von 8 Paaren auf die vorderen Plätze tanzen. Nach zwei anstrengenden Runden erkämpfte sich das Paar den zweiten Platz und durfte wieder das Treppchen erklimmen – was auch hier eine Platzierung und wichtige Punkte in der Lateinsektion bedeutete. Danach war an eine Pause jedoch immer noch nicht zu denken, denn es stand ja noch das Hauptgruppe C-Standardturnier an. In diesem Wettbewerb gingen sechs Paare an den Start. Trotz der bereits nachlassenden Kondition erreichte das Paar mit dem vierten Platz eine weitere Platzierung in der Standardsektion. Überglücklich und zufrieden, aber auch völlig erschöpft trat das Paar nach diesem anstrengenden Tag den Heimweg in die Grafschaft an.