Hans-Jörg Strötker und Yvonne Sluiter gewinnen Tanzturnier in Wuppertal


Wuppertal, 13.07.2014


Hans-Jörg Strötker und Yvonne Sluiter gewinnen Tanzturnier in Wuppertal

 

Nordhorner Tanzpaar erreicht in 3 Turnieren dreimal das Finale

Nordhorn/Wuppertal. Bei der 11. DanceComp in Wuppertal gewannen Hans-Jörg Strötker und Yvonne Sluiter (TSG Nordhorn) mit einer überragenden Leistung das Standardturnier der Gruppe Senioren I B (Mindestalter: 35 Jahre). Unter 14 Paaren zog das Nordhorner Tanzpaar - mit 47 von 50 möglichen Kreuzen aus Vor- und Zwischenrunde – in die Finalrunde ein. Im Finale konnten die Nordhorner die Wertungsrichter mit einer überragenden Leistung erneut von sich überzeugen und wurden mit 21 von 25 möglichen Einser-Wertungen zum Turniersieger erklärt.

In der Hauptgruppe II B Standard (Mindestalter: 28 Jahre) bestritten Hans-Jörg Strötker und Yvonne Sluiter auf der diesjährigen DanceComp gleich zwei Turniere. Am ersten Tag kämpfte sich das Tanzpaar in einem Feld von 18 Paaren bis in das Finale und gewann am Ende Platz 5. Am zweiten Tag traten sie erneut in der Hauptgruppe II B Standard gegen 12 Paare an, tanzten sich wieder bis ins Finale und erreichten am Ende Platz 6.

„Wir sind glücklich und zufrieden, aber völlig k. o. 3 Turniere, 3  mal Finale getanzt und darunter sogar ein Turniersieg…. Was will man mehr?“, fragte Yvonne Sluiter auf dem Weg nach Hause.

Besonders erfreulich fand das Nordhorner Paar, dass sich unter den Wertungsrichtern der mehrfache Deutsche-, Europa- und Weltmeister der Amateure im Standardtanzen Benedetto Ferruggia befand und das TSG-Paar in der Vorrunde mit allen möglichen 5 Kreuzen bewertete und es auch im Finale in allen Tänzen auf einen besseren Platz als den 6. gesehen hatte.

Ebenfalls sehr zufrieden mit ihrer Leistung konnten die jugendlichen Tanzpaare der TSG Nordhorn sein. Robert Friedrich und Sarah Grosser (TSG Nordhorn) erkämpften sich im Standardturnier der Hauptgruppe B unter 38 Paaren den 25. Platz. Am zweiten Tag konnten sich die Beiden dann noch einmal steigern und erreichten unter 41 Paaren den 23. Platz.

In der Hauptgruppe D Standard überzeugten Lucas Albes und Jasmin Männel (TSG Nordhorn) mit ihrer Leistung und erreichten unter 28 Paaren den 16. Platz.

Krystian und Barbara Wrobel (TSG Nordhorn) zeigten ihr Können in der Latein Sektion. Sie starteten in der SEN I B. Mit einer sehr schönen Performance erreichte das Nordhorner Tanzpaar Platz 8 unter 17 Paaren.

Die DanceComp ist eine der größten, und nach Meinung vieler Turniertänzer/innen der schönsten Turnierveranstaltungen in Deutschland. Das besondere Ambiente in der Historischen Stadthalle  lockte in diesem Jahr ca. 2.500 Paare nach Wuppertal um an insgesamt 62 Turnieren teilzunehmen. Von der D Klasse in der  Hauptgruppe (ab 19 Jahren) bis hin zur S Klasse der Senioren IV (ab 60 bzw 65 Jahren) waren alle Klassen und Altersgruppen vertreten.