Krystian und Barbara Wrobel gewinnen Gold und Silber


Königsbrunn, 18.10.2016


 Krystian und Barbara Wrobel gewinnen Gold und Silber

Königsbrunn/Nordhorn. Am vergangenen Wochenende gewannen Krystian Wrobel und Barbara Wrobel (TSG Nordhorn) beim Bayernpokal in Königsbrunn einmal die Gold- und einmal die Silbermedaille. Am Samstag siegte das Nordhorner Tanzpaar im Turnier der Gruppe Senioren II A Latein in allen fünf Tänzen (Samba, ChaCha, Rumba, Paso Doble und Jive). Mit einer Gesamtwertung von 21 Einser-Wertungen und 4 Zweier-Wertungen ließ das TSG-Paar die Konkurrenz weit hinter sich und gewann Gold.

Am Sonntag wurden in der Gruppe Senioren II die Klassen A und S auf Grund einer kleinen Teilnehmeranzahl zusammengelegt. Trotz des stärkeren Feldes durch die S-Klassen-Tänzer ertanzten sich Krystian und Barbara Wrobel souverän in vier Tänzen den 2. Platz. Mit einem sehr knappen Ergebnis verpassten sie leider die Goldmedaille. Es fehlte leider die Einser-Wertung eines Wertungsrichters für den 1. Platz. 

Dennoch war das Wochenende für das TSG-Paar ein voller Erfolg: „Wir sind sehr glücklich und stolz für die TSG Nordhorn tanzen zu dürfen. Die 720 km lange Fahrt hat sich gelohnt. Wir haben zwei Platzierungen gewonnen und alle haben uns gefragt, wo unsere TSG herkommt. Jetzt wissen die Bayern, dass es auch bei uns auf dem Flachland steil nach oben geht.“ sagte Krystian Wrobel mit einem Grinsen nach dem Turnier.