Albrecht/Maul gewinnen ihr erstes Ranglistenturnier


Aachen, 15.06.2019


TSG-Tanzpaar gewinnt Ranglistenturnier in Aachen

Sehr zufrieden mit ihrer Leistung zeigten sich das Standard-Paar Luc Broder Albrecht und Luise Maul von der Tanzsportgemeinschaft Nordhorn beim Wettkampf im Dreiländereck.

TSG-Tanzpaar gewinnt Ranglistenturnier in Aachen

Luise Maul und Luc Broder Albrecht gewannen das Deutsche Ranglistenturnier in der Altersklasse Hauptgruppe S in Aachen. Foto: privat

 

Der TSC Grün-Weiß Aquisgrana Aachen richtete das sehr gut organisierte Deutsche Ranglistenturnier in der Altersklasse Hauptgruppe S Standard aus. Die Klasse S ist die höchste deutsche Amateurklasse im Tanzsport.

In Deutschland gibt es nur sehr wenige Ranglistenturniere, unter anderem in Aachen und Stuttgart, von denen Hauptgruppenpaare mindestens vier tanzen müssen, um sich für die Deutsche Meisterschaft Ende des Jahres in Berlin zu qualifizieren.

Luc Broder Albrecht und Luise Maul tanzten bereits im April sehr erfolgreich beim Berliner Ranglistenturnier.

Insgesamt traten in Aachen zwölf leistungsstarke deutsche Paare an. Darunter auch Teilnehmer, die bislang in der Rangliste über den beiden TSG-Tänzern lagen. Bereits in der Vorrunde erhielt das Paar die zweithöchste Anzahl der Kreuze der sieben Wertungsrichter. In der Endrunde zeigten Albrecht und Maul unter anderem einen sehr guten Langsamen Walzer und fesselnden Tango, den die Konkurrenz nicht toppen konnte.

Nach den insgesamt zwei Runden standen deshalb, zur Freude der Tanzsportgemeinschaft Nordhorn, die beiden als Sieger fest. Es handelt sich um den ersten Ranglistensieg in der S-Klasse für das Paar. Luise Maul betonte „Das Ergebnis motiviert uns sehr für die kommenden Wettkämpfe, zum Beispiel die „Dance Comp“ in Wuppertal im Juli und natürlich die Deutsche Meisterschaft“.